Techniklabor

Durch Spenden der LSW, des Abwasserverbandes Braunschweig, der Sparkassenstiftung und der Stiftung Niedersachsenmetall war es möglich, die von der Samtgemeinde Papenteich gebauten Räume mit Einrichtung, Werkzeug und Material auszustatten.
Das Techniklabor der OBS Papenteich, das sich im Anbau befindet, ist seit Anfang Februar 2011 in Betrieb.
Es besteht aus zwei Unterrichtsräumen und einem Maschinenraum.
Dort werden in zwei Räumen jeweils maximal 12 Schülerinnen und Schüler ab Jahrgang 7 in Wahlpflichtkursen (WPK) mit verschiedenen Bereichen der heutigen Technik vertraut gemacht.

Dabei sind „Metalltechnik“ und “Steuern und Regeln” die Schwerpunkte des Unterrichts.
Durch Kooperationsvereinbarungen mit der LSW und dem Abwasserverband können wir auch außerunterrichtliche Experten einsetzen.
Im Ganztagsbereich finden im Techniklabor entsprechende Arbeitsgemeinschaften statt.
Neben den Themen des Kerncurriculums (u. a. „Umweltfreundliche Fahrzeuge für jedermann“, „Lötkurs“, „Elektronische Schaltungen“ und „Primärenergieträger“) werden verschiedene Projekte in diesen Bereichen durchgeführt. Ein weiterer Schwerpunkt – bis hin zur Programmierung von Robotern – ist die Arbeit mit Bausätzen von „fischertechnik“.
Zusätzlich finden mehrfach im Schuljahr mit den Wahlpflichtkursen Technik  verschiedene Workshops in der  Werkstatt im Zeithaus der Autostadt in Wolfsburg statt.


Kontakt

OBS Papenteich
Zum Dallmorgen 11
D-38179 Groß Schwülper
(05303) 92333-0
(05303) 92333-136

Standort Schulstraße
(05303) 92 38-0

mail@obs-papenteich.de

Schreiben Sie uns


 


Erstellt durch die Homepage-AG der Papenteich

snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake