Highlights und Sieger unseres Tischtennisturniers

30.Januar 2024
Frau Merwald

In den vergangenen Wochen konnten sich Schüler*innen und Lehrer*innen unserer Schule auf ein besonderes sportliches Highlight freuen – das Tischtennisturnier, das am 22. Januar stattgefunden hat und von Herrn Meyer geplant wurde. Von den Herbstferien bis zu den Weihnachtsferien konnten sich Tischtennisbegeisterte dafür vormerken. Beeindruckende 90 Schüler und Schülerinnen und 12 Lehrer und Lehrerinnen meldeten sich begeistert für die Teilnahme an, und zwar quer durch die Jahrgangsstufen 6 bis 10.

Die Spannung begann bereits mit der Auslosung der Erstrundenpaarungen, gefolgt vom Turnierbaum-Prinzip. Die letzten fünf verbliebenen Teilnehmer bildeten eine Gruppe, in der jeder gegen jeden antrat. Die Stimmung war durchwegs positiv – engagiert, aber dennoch entspannt. Das Turnier verzeichnete zudem eine beeindruckende Zuschauerzahl, was die Atmosphäre noch lebendiger gestaltete. (mehr …)

 

Highlights und Sieger unseres Tischtennisturniers

Weihnachtswünschebaum

 

Weihnachtswünschebaum
20.Dezember 2023
Fabian Nemetschek

Das Jugendschutzhaus in Ölper ist eine stationäre Einrichtung des öffentlichen Jugendhilfeträgers der Stadt Braunschweig. Hier werden Kinder und Jugendliche in Obhut genommen. Gerade zu Weihnachten kann es besonders schwierig sein, nicht in der Familie zu sein. Um ein bisschen Freude zu bereiten, gab es an der OBS wieder eine besondere, weihnachtliche Aktion: die Kinder und Jugendlichen des Schutzhauses haben 33 Wünsche gemeinsam mit Frau Nika notiert. Ricarda Zick, 2. Vorsitzende des Vereins Kinderschutzhaus e. V., hat diese Aktion unterstützt. Marlene Sawall holte als SV- Lehrkraft die Wünsche ab und schmückte zusammen mit Schülerinnen und Schülern des 6. Jahrgangs den Wünschebaum. Alle 33 Wünsche wurden in kurzer Zeit von den OBS-Klassen abgenommen und erfüllt - auch Eltern und Lehrkräfte halfen mit, den Baum zu leeren und hoffentlich ein kleines Leuchten an Heiligabend in die Augen der Kinder und Jugendlichen zu zaubern.
Mattias Kramer und Marlene Sawall bedanken sich herzlich bei der SV, die diese Aktion gewählt und sich fleißig engagiert hat.

Kultur und Prävention finden zusammen

17.Dezember 2023
Administrator

Unsere Schülerinnen und Schüler konnten am 27. und 28. November im Forum Theaterfeeling erleben und so dem schulischen Alltag ein wenig entfliehen. Die Kulturschule Leipzig hat mit viel Engagement Stücke zu verschiedenen Präventionsthemen gespielt. So konnten alle Klassen des sechsten und siebten Jahrgangs ein Stück zum Thema Mobbing sehen und im Anschluss darüber ins angeleitete Gespräch kommen. Hier war besonders wichtig herauszustellen, welche Auswirkungen Mobbing auf die Betroffenen hat und dass jede-/r dazu beitragen kann, Mobbing und Ausgrenzung zu verhindern. Beim achten Jahrgang wurde das Thema Alkohol und Drogen angesprochen und welche Gefahren der Konsum nach sich ziehen könnte, und welche Abwärtsspirale sich aus dem Missbrauch von Drogen ergeben kann. Auch hier gab es im Anschluss eine rege Diskussion zur Thematik, die durch die Schauspieler angeleitet wurde. (mehr …)

 

Kultur und Prävention finden zusammen

Erasmus Job-Shadowing in Sizilien: Eine Reise in die Welt der interkulturellen Bildung

 

Erasmus Job-Shadowing in Sizilien: Eine Reise in die Welt der interkulturellen Bildung
25.September 2023
Herr Hecht

Das Erasmus Koordinationsteam unter der Leitung von Helge Korn an der OBS Papenteich hat in enger Zusammenarbeit mit einer neuen Schule in Campobello di Licata/ Sizilien im Rahmen eines „Job- Shadowing“ (Hospitationsbesuch), eine aufregende Bildungschance geschaffen. Diese Initiative ebnet den Weg für eine bereichernde interkulturelle Erfahrung, die Schülerinnen und Schülern und Lehrkräften beider Schulen erwartet. Die Vorbereitungen für die im Oktober stattfindende Mobilität in Deutschland laufen auf Hochtouren, und das Erasmus Koordinationsteam der OBS Papenteich arbeitet intensiv mit seinen Partnern in Sizilien und anderen internationalen Schulen zusammen, um sicherzustellen, dass der Besuch reibungslos verläuft. Der Austausch von Ideen und kulturellem Verständnis wird im Mittelpunkt dieser spannenden Begegnung stehen. Ein Höhepunkt dieses Erasmus-Shadowing-Programms in Campobello war zweifellos der CLIL (Content and Language Integrated Learning) Unterricht. Diese innovative Unterrichtsmethode ermöglicht den Schülerinnen und Schülern, Inhalte in einer Fremdsprache zu erlernen, während sie gleichzeitig ihr Fachwissen vertiefen. Dieser Ansatz fördert nicht nur das Sprachverständnis, sondern ermutigt die Kinder auch dazu, aktiv am Unterricht teilzunehmen und interkulturelle Kompetenzen zu entwickeln. (mehr …)

Miteinander von Jung und Alt

27.Mai 2023
Fabian Nemetschek

[caption id="attachment_8609" align="alignright" width="267"] Die AG Nähen fertig Nesteldecken[/caption]

Im 9. und 10. Jahrgang belegen die Schülerinnen und Schüler ein vierstündiges Profil aus den Bereichen Sprache, Technik, Wirtschaft oder Gesundheit & Soziales (GuS). Schon lange gibt es gemeinsame Projekte mit der Seniorenresidenz an den Meerwiesen, die nach den Corona-Beschränkungen wieder aufleben und schöne Begegnungen möglich machen.

Schülerinnen und Schüler des Profils GuS haben für „unsere“ Seniorinnen und Senioren gebacken. Im Anschluss an einen gemeinsamen Ausflug durchs Dorf fanden sich über 20 Gäste in der Cafeteria der OBS ein, um Kaffee, Kuchen und Gespräche zu genießen. Die AG „Nähen“ des 5. Jahrgangs konnte den Bewohnerinnen und Bewohnern selbst angefertigte Nesteldecken zur Beschäftigung der Finger überreichen.

 

Miteinander von Jung und Alt

Erasmus-Mobilität nach Polen

 

Erasmus-Mobilität nach Polen
04.Mai 2023
Fabian Nemetschek

Schüler*innen aus Deutschland, Frankreich und Polen setzen sich gemeinsam für Umweltschutz ein

Im Rahmen eines Erasmus-Projekts haben Schülerinnen und Schüler der OBS Papenteich, aus Frankreich und aus Polen eine Woche lang gemeinsam die polnische Stadt Swidnik besucht, um sich mit dem Thema Umweltschutz zu beschäftigen. Die Fahrt, die vom 16.04.2023 bis zum 22.04.2023 stattfand, bot den Jugendlichen eine einzigartige Gelegenheit, ihre interkulturellen Kompetenzen zu erweitern und internationale Freundschaften zu knüpfen.

[caption id="attachment_8595" align="aligncenter" width="1024"] Besuch der polnischen Stadt Swidnik[/caption]

Die Teilnehmenden wurden von Swidniks Bürgermeister zur "Earth Week" begrüßt, einer Woche, die sich der Förderung des Umweltschutzes widmet. Die Schülerinnen und Schüler absolvierten verschiedene Aktivitäten, darunter eine Schnitzeljagd durch Swidnik, einen Workshop zum Thema Mülltrennung sowie Eisbrecher-Aktivitäten, um sich besser kennenzulernen. (mehr …)

Öffnungszeiten

Mo:7.30 - 15.00 Uhr
Di:7.30 - 15.00 Uhr
Mi:7.30 - 15.00 Uhr
Do:7.30 - 15.00 Uhr
Fr:7.30 - 13.00 Uhr

Kontakt

OBS Papenteich
Zum Dallmorgen 11
D-38179 Groß Schwülper
(05303) 92333-0
(05303) 92333-136

Standort Schulstraße
Schulstraße 1
38179 Schwülper

mail@obs-papenteich.de

Karte