| | |



 Allgemein

Fotos gegen Corona

Die Corona-Krise hat schon längst die Klassenzimmer erreicht: Seit mehreren Wochen findet der Unterricht mit der Maske, offiziell Mund-Nasen-Bedeckung, statt. Wie in anderen Berufen, erschwert sie die Arbeit bzw. den Unterricht erheblich. Diese Situation ist eine große Herausforderung für alle Schüler*innen und auch für die Lehrer*innen.

Kreativ in der Krise: Zu einer ungewöhnlichen Aktion, bei der fast alle Lehrer der Oberschule mitgemacht haben, lud daher Herr Pietsch, Lehrer und Leiter der Foto-AG, ein. Das Ziel war es, dem Corona-Virus kreativ und mit ein bisschen Humor entgegenzutreten. Jeder Lehrer sollte sich in einer ungewöhnlichen Pose mit der Mund-Nasen-Bedeckung (MNB) fotografieren lassen. Die MNB, die mittlerweile zu den Arbeitsutensilien wie das Schulbuch und der Rotstift geworden ist, sollte neben dem Lehrer zentral abgelichtet werden. Unter dem Motto „Wir lassen uns durch ein Virus nicht den Spaß am Unterricht nehmen!“, ging Herr Pietsch, mit genug Abstand, im gut gelüfteten Raum und der nötigen Vorsicht, an die Arbeit.

Durch die Nachbearbeitung mit einem Grafikprogramm und einem besonderen Filter kamen sehr ungewöhnliche Bilder heraus, die wir euch nicht vorenthalten wollen. Viel Spaß dabei 😉😁

 
link2
 
link3
 
 


Steuergruppe tagt und bilanziert

IMG-20201113-WA0013Die sechsköpfige Steuergruppe der Oberschule Papenteich, bestehend aus vier Kolleginnen und zwei Mitgliedern der Schulleitung, hat sich im Oktober zu einer zweitägigen Klausurtagung nach Goslar zurückgezogen, um sich über die aktuelle Situation, den Stand der schulischen Entwicklungsprojekte und zukünftige Themen der OBS auszutauschen. Moderiert wurde die Tagung von Claudia Bockholt von der BeTa- Beratungs-und Trainingsakademie, die die OBS schon seit mehreren Jahren begleitet und auch die Zukunftskonferenz im Februar 2018 moderiert hatte. Ein Schwerpunkt der Klausurtagung war es Bilanz zu ziehen und zu evaluieren, welche Projekte bereits abgeschlossen und welche noch in Bearbeitung sind. In erster Linie handelt es sich hierbei um Projekte aus dem Bereich Organisationsentwicklung und zur Entwicklung der Unterrichtsqualität. Insgesamt konnte festgestellt werden, dass diese sehr effizient und erfolgreich bearbeitet wurden oder noch in Bearbeitung sind.

Zwei Kommentare von Teilnehmerinnen der Tagung:


Distanzlernen

2020-12-15 Brief an SuS Sek I

Lehrer032Liebe Schülerinnen und Schüler,

im Anhang schicke ich euch einen Brief des Kultusministers von heute. Er kündigt darin schon an, dass wir nach den Weihnachtsferien bis Ende Januar im Szenario B arbeiten und lernen werden.

Das heißt, der Unterricht findet in halben Lerngruppen täglich abwechselnd statt:

Für die kommenden drei Tage (von Mittwoch,16.12.20 bis Freitag, 18.12.20) gilt, dass alle Schülerinnen und Schüler im verpflichtenden Distanzlerne sind, sofern sie nicht für die Notbetreuung in der Schule angemeldet worden sind. Das heißt, ihr sollt für die im normalen Stundenplan angegebenen Stunden arbeitsbereit am PC sein, an Videokonferenzen teilnehmen oder die eingestellten Aufgaben bearbeiten. Bitte beachtet, dass die Aufgaben in der Regel innerhalb der Stunde(n) angefertigt werden und am Ende der Stunde(n) über die entsprechende Funktion bei Teams abgegeben werden sollen, in denen ihr das Fach laut Plan habt. Die Lehrkräfte sollen euch die Aufgaben auch zu diesen Stunden einstellen. Eine Rückmeldung zu euren Aufgaben sollt ihr dann innerhalb einer Woche bekommen. Da ab Samstag Ferien sind, kann die Rückmeldung der Lehrkräfte auch in der ersten Schulwoche nach den Ferien erfolgen, denn auch die Lehrerinnen und Lehrer haben Urlaub verdient.


Gekommen um zu bleiben (Pressemitteilung)

Oberschule Papenteich erneut als MINT-Schule Niedersachsen zertifiziert

mintDie OBS überzeugt die Jury weiterhin mit Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik auf Exzellenz-Niveau

Schwülper, 20. November 2020. Wieder einmal hat die Oberschule Papenteich ihrem Ruf als Technik-Hotspot in der Region alle Ehre gemacht und sich die Mitgliedschaft im Exzellenz-Netzwerk MINT-Schule Niedersachsen für weitere vier Jahre gesichert. Damit gehört sie zum dritten Mal in Folge zu den 18 erfolgreichsten MINT-Schulen aus ganz Niedersachsen. „Ich freue mich riesig über die Re-Zertifizierung, zeigt Sie doch das besondere Engagement und den Ideenreichtum unserer Lehrkräfte und Schüler*innen in diesem wichtigen Bereich unseres schulischen Angebots“, so Schulleiter Stephan Lindhorst. Und so verwundert es nicht, dass er und sein Team relativ gelassen auf die Herausforderungen der Corona-Pandemie reagieren konnten. „Als es in Frühjahr erstmalig zum Lockdown kam, hatten wir alles schon fertig und der digitale Unterricht konnte starten“, erinnert sich Michael Krecker, MINT-Koordinator und Vertreter der Schule im Exzellenz-Netzwerk.

Damit befindet sich die Oberschule Papenteich in den Reihen der übrigen MINT-Schulen in bester Gesellschaft. Und auch das Netzwerk selbst hat problemlos analoge durch virtuelle Treffen ersetzt und darüber hinaus weitere Austauschformate entwickelt.


2020-12-10 Brief an Eltern und Erziehungsberechtigte
2020-12-10 Brief an SuS Sek-I

 

Lehrer032Liebe Schülerinnen und Schüler,

wie schon angekündigt möchte ich euch gerne informieren, was heute vom Kultusministerium für die kommende Woche geregelt wurde und euch auch einen Brief des Kultusministers an die Mail anhängen:

  • Eure Eltern können euch nun schon ab dem 14.12.2020 vom Unterricht in der Schule befreien lassen. Ihr habt dann keine Ferien, sondern lernt an diesen Tagen von zu Hause aus.
  • Bisher galt diese Maßnahme nur für den 17. und 18.12.2020, wir erweitern sie jetzt um drei weitere Tage.
  • Wenn eure Eltern möchten, dass ihr in der letzten Schulwoche vor Weihnachten von zu Hause aus lernt, dann müssen sie das der Schule mitteilen.
  • Dabei müssen sie unbedingt angeben, ab wann ihr befreit werden sollt. Der früheste Tag ist der 14.12.2020. Es ist nicht möglich, in dieser Zeit zwischen dem Lernen zu Hause und in der Schule hin und her zu wechseln.

Hier in der Schule gilt speziell:


Informationen und Briefe

 

 

2020-11-26 Brief an Eltern und Erziehungsberechtigt
2020-11-26 Brief an Eltern einfache Sprache
2020-11-26 Befreiung Weihnachten
2020-11-26 Antrag Weihnachten

Liebe Elternvertreterinnen und Elternvertreter,

auch an diesem Wochenende schicke ich Ihnen einen Brief des Kultusministers und Informationen zu neuen Vorgaben, die ab dem 01.12.2020 gültig sind. Außerdem erhalten Sie im Anhang ein Antragsformular für die Befreiung vom Unterricht am 17./18. Dezember für den Fall, dass Sie planen in Ihrer Familie Weihnachten mit Angehörigen, die Risikopatienten sind, zu feiern.

Leiten Sie die Mail, wie immer, gerne an die Eltern in Ihrer Klasse weiter. Die wichtigsten Informationen habe ich für Sie hier in Auszügen dargestellt – bei Fragen schreiben Sie mich gerne an.

Ab dem 01.12.2020 gilt für Schulen in „Hotspots“ (= Landkreise mit einem Inzidenzwert von über 200):

· Im Unterricht wird eine Mund-Nase-Bedeckung (Maske) getragen.

o Dies gilt in allen Schulformen


Kontakt

OBS Papenteich
Zum Dallmorgen 11
D-38179 Groß Schwülper
(05303) 92333-0
(05303) 92333-136

Standort Schulstraße
(05303) 92 38-0

mail@obs-papenteich.de

Schreiben Sie uns


 


Erstellt durch die Homepage-AG der Papenteich