Informationen zum Präsenzunterricht und mündlichen Abschlussprüfungen

     Herr Lindhorst    15. Juni 2020    268

Herr LindhorstLiebe Eltern und Erziehungsberechtigte,
liebe Schülerinnen und Schüler,

am Montag, 15.06.20 kehren auch die Jahrgänge 5 und 6 in den Präsenzunterricht zurück. Die 5. Klassen haben von Herrn Nemetschek Hinweise für die Abläufe am Standort Schulstraße per Mail erhalten, für die 6. Klassen gelten die Regelungen, die schon am 29.05.20 dargestellt wurden:

Die Schule wird um 7.40 Uhr geöffnet, mit Betreten des Schulgebäudes müssen alle Schüler*innen die vier Desinfektionsstationen durchlaufen, an denen sie sich die Hände desinfizieren. Der Schulträger hat uns dafür automatische Spender zur Verfügung gestellt, da wir nicht genügend Waschgelegenheiten in der Schule haben. Über die Haupttreppe begeben sich alle Schüler*innen direkt zu ihren Klassenräumen, wo sie von den Lehrkräften erwartet werden.

Der Gang in die Pause erfolgt in Begleitung der Lehrkraft, gestaffelt über den kürzesten Weg auf den Schulhof. Dort sind Jahrgangsbereiche festgelegt, die einzuhalten sind. Am Ende der Pause erfolgt der Rückweg unter Begleitung einer Lehrkraft in den Klassenraum. Es sind wieder die Desinfektionsstationen zu nutzen. Die Tische und Stühle in den Klassenräumen sind so aufgestellt, dass der Mindestabstand eingehalten wird, sie dürfen nicht verstellt werden.

Ich wünsche auch den 5. und 6. Klassen einen guten Start und freue mich, dass endlich wieder alle Schüler*innen in der Schule sind.

Ebenfalls am Montag, 15.06.2020 bekommen die Abschlussschüler*innen die Noten der Abschlussarbeiten mitgeteilt. Zu dieser Gelegenheit sollen auch die ausgeliehenen Bücher abgegeben werden, sofern sie nicht zur Vorbereitung auf eine mündliche Prüfung benötigt werden. Um den Infektionsschutz zu gewährleisten, sollen die Schüler*innen nach Unterrichtsschluss, klassenweise gestaffelt und zeitversetzt in die Schule kommen. Die Reihenfolge wurde den Schüler*innen schon per Mail mitgeteilt.

Die freiwilligen mündlichen Prüfungen in einem Fach nach eigener Wahl finden dann vom 17.-19.06.20 und die Zusatzprüfungen in Deutsch, Mathematik und Englisch am 22./23.06.20 nach Unterrichtsschluss statt.

In welcher Form die Abschlussschüler*innen in diesem Jahr ihre Abschlusszeugnisse erhalten, steht noch nicht fest. Der Kultusminister hat betont, dass er „einen würdigen Abschluss der Schulzeit und eine angemessene Übergabe der Abschlusszeugnisse für sehr wünschenswert“ hält und diese unter Beachtung der Hygienevorschriften stattfinden können. Wir beraten in den nächsten Tagen, was in

unserer Schule möglich ist und informieren Sie und euch dann wieder. Falls Sie oder ihr Vorschläge habt, können diese gerne per Mail an mich geschickt werden.

Es gilt im Schulalltag weiterhin für alle Schüler*innen: Abstandsregeln und die Hygieneregeln beachten!

Ein Mund-Nasen-Schutz darf natürlich im Schulgebäude und in den Pausen getragen werden, dieser ist aber selbst mitzubringen. Bei der Benutzung sollte auch die korrekte Handhabung beachtet werden. Hinweise dazu unter:

https://www.infektionsschutz.de/fileadmin/infektionsschutz.de/Downloads/Merkblatt-Mund-Nasen-Bedeckung.pdf

Bleiben Sie und bleibt ihr gesund!

S. Lindhorst

(Schulleiter)

Allgemein / ElternbriefeInformationen zum Präsenzunterricht und mündlichen Abschlussprüfungen




Kontakt

OBS Papenteich
Zum Dallmorgen 11
D-38179 Groß Schwülper
(05303) 92333-0
(05303) 92333-136

Standort Schulstraße
(05303) 92 38-0

mail@obs-papenteich.de

Schreiben Sie uns


 


Erstellt durch die Homepage-AG der Papenteich