Erasmus+, das Projekt an der OBS Papenteich

     Administrator    09.März 2020

era005Am 21. Februar 2020 war es endlich soweit. Die Fahrt nach Satriano di Lucania, im Süden Italiens, ging los. „Proud of Europe“ – Stolz ein Europäer zu sein, mit der Thematik haben sich vier Schülerinnnen und Schüler, zwei Lehrerinnen und die Schulsozialpädagogin der OBS Papenteich, im Rahmen des Erasmus+ Projekts, lange Zeit im Vorfeld beschäftigt.

Was ist in der Zeit nach dem 2. Weltkrieg in Deutschland passiert? Was heißt es heute ein Teil Europas zu sein?

Gestaltet wird das Erasmus+ Projekt von den Ländern Frankreich, Polen, Portugal, Lettland, Italien und Deutschland. Alle treffen sich gemeinsam für jeweils eine Woche in einem der Länder und arbeiten thematisch in länderübergreifenden Gruppen.

Die Schülerinnen und Schüler sind in Gastfamilien untergebracht. So erleben sie Familie, Alltag und Schule ganz nah und authentisch. Aufgrund der heutigen Technik, haben sich alle schon im Vorfeld kontaktieren können. Ein erstes Kennenlernen und ein kleiner Abgleich von Wünschen und Befindlichkeiten war so schon möglich.

In Italien ging es um den „Fall der Mauer“, um das sich „Öffnen“ aller europäischen Länder.

Respekt, Courage, Stolz und vieles mehr haben die Schülergruppen diskutiert und anschließend in Form von Plakaten vorgestellt. Der Flashmop zum „Mauerfall“ ist ein von allen im Vorfeld eingeübter Tanz, der als Film jetzt auf der homepage der OBS Papenteich zu sehen ist.

Der „la Rumita“ ist ein Einsiedler, ein Symbol für Armut und Knappheit, aber der Erde und der Umwelt treu geblieben ist. Dies wird im Karnevalumzugs als „Treeman“, den wandernden Bäumen zelebriert. Neben den traditionellen Tänzen, Gesängen und Speisen, während des Karnevals haben wir anschließend Matera, die europäische Kulturhauptstadt 2019, gemeinsam besichtigt. Matera liegt in der Region Basilicata im Süden Italiens und ist bekannt für ihre Sassi, ein Komplex aus Höhlenwohnungen.

Natürlich darf als Abschluss auch die weltberümte Pizza Margherita in Neapel nicht fehlen.

Für uns alle war es eine wahnsinnig intensive Woche in Italien, ein Eintauchen in eine für uns bisher fremde Welt und eine unendlich spannende Erfahrung gemeinsam mit ganz vielen tollen Menschen.

AllgemeinErasmus+, das Projekt an der OBS Papenteich




Kontakt

OBS Papenteich
Zum Dallmorgen 11
D-38179 Groß Schwülper
(05303) 92333-0
(05303) 92333-136

Standort Schulstraße
(05303) 92 38-0

mail@obs-papenteich.de

Schreiben Sie uns


 


Erstellt durch die Homepage-AG der Papenteich