Schüler der OBS besuchen die Dr. von Morgensternschule

     Frau Friedrich    18.Januar 2019

  Fallobst003Am 05. Dezember haben wir, der Profilkurs Gesundheit und Soziales, Jahrgang 9, die Berufsfachschule Dr. von Morgenstern in Braunschweig besucht. Dort wurden wir von Frau Heimbökel und zwei ihrer Schüler freundlich empfanden und erhielten wichtige Informationen über die Schule und die dort angebotenen Ausbildungsberufe. Das sind die Berufe des/der „Pharmazeutisch-technischen Angestellten, biologisch-technischen Angestellten , chemisch-technischen Angestellten“ sowie der Beruf des „Kosmetikers“. Für die bevorstehende Laborarbeit wurden wir mit Kitteln und Schutzbrillen ausgestattet. Als wir im Labor ankamen, wurden wir in zwei Gruppen aufgeteilt, die jeweils zwei unterschiedliche Experimente durchführen durften. Zum einen handelte es sich um die Herstellung eines Adventstees, das zweite Experiment war die Zubereitung eines Pflegelippenstiftes. Bei dem Tee kam es auf die exakte Einwaage der Bestandteile und ein anschließendes gutes Durchmischen an. Dazu benutzten wir Kartenblätter aus Plastik und eine sogenannte „Fantaschale“ als Gefäß. Der leckere Geruch des Vanillezuckers stieg in unsere Nasen, so dass wir uns schon auf den Genuss des Tees zu Hause freuten. Bei der zweiten Arbeitsstation ging es darum, festes Wachs, Walrat in der Mikrowelle zu verflüssigen, mit einem Aromaöl unserer Wahl, z. B. Zitronengras oder Rosenholz, zu vermischen und sauber und ordentlich in eine Plastikhülse zu füllen. Nach einiger Zeit des Abkühlens konnten wir unsere Pflegelippenstifte abholen und mit einer Kappe verschließen. Mit vielen tollen Eindrücken über die Laborarbeit an der Fachschule und schönen Produkten zum Verschenken oder für den Eigenbedarf traten wir unseren Heimweg zurück nach Groß Schwülper an.   


AllgemeinSchüler der OBS besuchen die Dr. von Morgensternschule




Kontakt

OBS Papenteich
Zum Dallmorgen 11
D-38179 Groß Schwülper
(05303) 92333-0
(05303) 92333-136

Standort Schulstraße
(05303) 92 38-0

mail@obs-papenteich.de

Schreiben Sie uns


 


Erstellt durch die Homepage-AG der Papenteich